| 14.25 Uhr

Alkoholisierter Randalierer kam in Polizeigewahrsam
Polizistin verletzt

Grveenbroich. In der Nacht zum Donnerstag (13.04.), gegen 1:00 Uhr, beschwerten sich Anwohner in der Südstadt über einen äußerst aggressiven Mann auf der Straße "Im Lehrgarten". Der bis dato Unbekannte lief laut grölend durch die Straße, leuchtete in die Wohnungen und trat gegen Verkehrsschilder. Polizeibeamte trafen kurz darauf auf einen 47-jährigen Grevenbroicher.

Der augenscheinlich stark angetrunkene Mann sperrte sich gegen jegliche Maßnahmen der Ordnungshüter. Parallel dazu beleidigte er die Polizisten auf das Äußerste und attackierte sie auch körperlich. Dabei erlitt eine Beamtin leichte Verletzungen. Sie konnte ihren Dienst jedoch fortsetzen. Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Ordnungshüter den Randalierer in Polizeigewahrsam, wo er den Rest der Nacht verbringen durfte. Zur Feststellung der Alkoholisierung entnahm ein Bereitschaftsarzt dem Grevenbroicher eine Blutprobe. Konsequenz seines aggressiven Verhaltens: Der 47-Jährige muss sich demnächst wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte verantworten.