| 10.52 Uhr

Dieser Mai-Markt brach alle Rekorde

Dieser Mai-Markt brach alle Rekorde
Bürgermeister Klaus Krützen wurde bei seinem Rundgang von BSV-Präsident Günther Piel und WIG-Vorsitzende Anne Wansart-Engel begleitet. FOTO: Fotos: Oliver Benke
Wevelinghoven. Der „MaiMarkt 2017“ geht als ein MaiMarkt der Superlative in die Geschichte der „WIG Werbe- und Interessengemeinschaft Wevelinghoven“ ein. Annähernd 23.000 Besucher trafen bei optimalen Wetterbedingungen auf mehr als 140 begeisterte Händler und Aussteller. Die Stimmung war bei allen Beteiligten in diesem Jahr außerordentlich gut. Von Gerhard Müller

Die WIG-Wevelinghoven hat, gemeinsam mit der gesamten Gartenstadt als Gastgeber, zum wiederholten Male bestätigt, dass sie ein Garant dafür ist, trotz kleinem Budget und mit viel viel Engagement ehrenamtlicher Helfer so ein rundum gelungenes und begeisterndes „Familienfest“ auf die Beine zu stellen.

Geradezu einstimmig fiel das Urteil der Besucher- und Händlerbefragung aus: „Der diesjährige Mai-Markt 2017 war mit Abstand der beste Mai-Markt aller Zeiten.“

„Wir besuchen viele Märkte und Stadtfeste im Jahr. Aber so ein rundum gelungener und perfekt organisierter Markt mit so einer tollen Stimmung, wie hier in Wevelinghoven, der setzt Maßstäbe und so was finden sie heutzutage nur noch ganz ganz selten“. So oder ähnlich beschrieben es die meisten Besucher.

„Wir sind der Meinung, eine bessere Werbung für unsere Gartenstadt Wevelinghoven kann es nicht geben“, so der gesamte Vorstand der WIG-Wevelinghoven.

Er ist voll des Lobes über die Zusammenarbeit aller Beteiligten und bedankt sich hiermit noch mal ausdrücklich bei allen Händlern und Ausstellern, bei allen beteiligten Vereinen, bei allen Helfern und Organisatoren und nicht zuletzt bei allen Bürgern aus Wevelinghoven für ihre Nachsicht und ihr Verständnis.

(Kurier-Verlag)