| 10.52 Uhr

Kurz notiert

Mehr Mülleimer:. Die Vermüllung in Bedburg hat an vielen Stellen in der Stadt in den vergangenen Jahren zugenommen. Aus diesem Grund hat die CDU-Fraktion jetzt die Verwaltung aufgefordert, zu prüfen, welche Möglichkeiten es gibt, im Stadtgebiet bessere, schönere, stabilere und größere Mülleimer aufzustellen. „Durch mehr Sauberkeit wird ein schöneres Stadtbild erzeugt und die Menschen hier fühlen sich noch wohler“, ist sich CDU-Stadtverordneter Torsten Krosch sicher. Von Alina Gries

Baby-Hallo:

Der „Baby-Begrüßung-Dienst“ war Thema im Jugendhilfe-Ausschuss. Er wird im Auftrag der Stadt von der Caritas angeboten, die von guter Resonanz bei den frisch gebackenen Eltern sprach. Problemfälle seien absolut die Ausnahme; Problem würden „offen gemacht“. Das heißt, sie würden direkt und klar angesprochen. Nur am „Hammerwerk“ und in einer Wohnlage in Frimmersdorf habe sich gezeigt, dass junge Eltern nicht auf die Ansprache des Begrüßungs-Dienstes reagieren würden. Hier sollen Begegnungszentren eingerichtet werden.

(Kurier-Verlag)