| 11.01 Uhr

Spitzenposition in der Region verteidigt: „Kamille, Kamille“

Spitzenposition in der Region verteidigt: „Kamille, Kamille“
Rommerskirchen. Der närrische Lindwurm vom Gillbach ist auch in diesem Jahr wieder seinem Ruf mehr als gerecht geworden: Mit 42 Wagen und Fußtruppen war er besonders lang. Die Jecken zeigten sich besonders wurffreudig. Die Zuschauer am Zugweg standen auch heuer wieder besonders dicht gedrängt. Und über allem lag eine tolle, sehr familiäre Feierstimmung, die sich auch vom kurzzeitig einsetzenden Graupelschauer nicht ausbremsen ließ. Von Gerhard Müller

Mit dabei natürlich Bürgermeister Martin Mertens, der diesmal mit beiden Händen in die Menge warf und dabei ein lautes „Kamille, Kamille“ rief. Kein Versprecher, sondern der humorvolle Verweis darauf, dass er – passend zu den Temperaturen – paketweise Kamillen-Tee verteilte.

Text & Foto: -gpm.

(Kurier-Verlag)