| 08.23 Uhr

Nach 65 Jahren: Ein Präsident wird zum König

Nach 65 Jahren: Ein Präsident wird zum König
Ralf und Corinna Kriesemer werden am 22. August zum neuen Königspaar gekrönt. FOTO: Foto: BSV
Gierath. Ralf Kriesemer wurde am 1. Mai mit dem 63. Schuss Kronprinz des BSV Gierath-Gubberath. Zusammen mit seiner Ehefrau Corinna Kriesemer wurden sie als Kronprinzenpaar inthronisiert und werden am 22. August gekrönt. Für beide stand schon länger fest, dass sie einmal Königspaar in Gierath und Gubberath werden wollten. Von Alina Gries

Adjutant ist General Norbert Körfer, der zusammen mit seiner Gattin Trudi das Paar begleitet. Vorstand und Regimentsführung des Vereins unterstützen ihn. Ihre Tochter Jeanette begleitet das Kronprinzenpaar als Ehrendame. In diesem Jahr leitet in Gierath-Gubberath nicht der Präsident die Krönungsfeierlichkeiten. Die Aufgabe wird Vizepräsident Heinz-Gerd Schroeder übernehmen, denn Kronprinz Ralf Kriesemer ist selbst seit über zwei Jahren Präsident des BSV – eine Konstellation, die es zum letzten Mal vor 65 Jahren gab. Damals übernahm Präsident Hermann Wollmer während seiner Amtszeit die Königswürde.

Als gebürtiger Neusser ist Ralf dem Schützenwesen schon seit seiner Jugend verbunden. Er ist seit fast 40 Jahren Beamter bei der Stadt Neuss. Seine Frau Corinna ist seit vielen Jahren Eigentümerin der international tätigen Firma „cpw consulting“. Sie arbeitet als Trainerin, Coach und Beraterin für Öffentlichkeitsarbeit.

Wenn neben dem Beruf und dem Schützenwesen Freizeit bleibt, reist das Paar gerne. Städtereisen oder das Lieblingsziel Schottland stehen dann auf dem Programm. Daneben genießen sie gern gutes Essen aus Italien und anderswo, zusammen mit dem passenden guten Tropfen.

(Kurier-Verlag)