Alle Grevenbroich-Artikel vom 20. Oktober 2017
Nationalkicker Hasan-Ali Akcakaya

Mit deutschem Pass vors gegnerische Tor

"Die Hilfsbereitschaft der ,Normalen‘ ist heutzutage sehr gering", sagt Mehmet Akcakaya, "Behördengänge, Job-Vermittlung  – überall  ist es schwer einen Ansprechpartner zu finden. Es ist einfach keine Zivilcourage da." Die scheint es nur im Sport zu geben. Denn da hat sein Sohn Hasan-Ali Akcakaya, der seit seiner Geburt gehörlos ist, seinen Platz gefunden. Und zwar nicht nur in der Offensive, links oder rechts außen im Mittelfeld, sondern auch in der deutschen Fußballnationalmannschaft für Gehörlose. mehr