Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt Verkehrswidriges Wendemanöver

Grevenbroich · Am Freitag gegen 16.40 Uhr kam es auf der L 116 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Motorradfahrer verletzt wurde.

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
Foto: RKN Polizei

Dieser hatte zunächst die L 213 aus Richtung Bedburg kommend befahren und war nach Passieren des Kreisverkehrs weiter auf der L 116 in Richtung Grevenbroich unterwegs.

Auf dieser kam ihm ein 83-Jähriger mit seinem Pkw entgegen, der in Richtung Bedburg fuhr. Nach ersten Erkenntnissen begann er unmittelbar mit einem verkehrswidrigen Wendemanöver, da er sich nach eigener Aussage verfahren habe.

Um eine Kollision zu vermeiden, musste der 26-Jährige stark abbremsen und kam dabei zu Fall. Ein Krankenwagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Während der Verkehrsunfallaufnahme war die L 116 in beide Richtungen gesperrt. Die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat 1 übernommen.

(-ekG.)