1. Grevenbroich

: Dreier-Party vertagt

: Dreier-Party vertagt

Anstel. Die Jungschützen der drei Bruderschaften aus Nettesheim-Butzheim, Frixheim und Anstel hatten bereits vor Monaten alles geplant und bestens vorbereitet, um vergangenen Samstag, , erstmalig innerhalb der Gemeinde eine „Schützenfest-Saison-Eröffnung“ zu veranstalten.

Um 14.30 Uhr sollte der offizielle Fassanstich sein, musikalisch begleitet von einer Live-Blaskapelle, die bis 19 Uhr aufspielen sollte. Anschließend wollten die Jungschützen bis weit in die Nacht mit einem bekannten DJ einen tollen Abend gestalten. Alles war top organisiert, dann kam Corona. Damit die ganze Arbeit nicht vergebens sein soll, haben sich die Jungschützen-Vorstände per Telefonkonferenz geeinigt und einen neuen Tag im nächsten Jahr festgelegt: Die Party wurde nun auf 8. Mai 2021 terminiert. Veranstaltungsort wird die Schützenhalle in Anstel sein.

„Wir Jungschützen möchten durch diese Aktion den Bewies liefern, dass unsere drei Bruderschaften wohl in der Lage sind, gemeinsam feiern zu können“, ist die einhellige Meinung der Jungschützenmeister Thorsten Queste (Anstel), Johannes Burtscheidt (Frixheim) und Ingo Dellbrügger (Nettesheim-Butzheim). Schon jetzt freuen sich die Jungschützen auf diesen Tag, um mit allen Schützenfreunden in der Umgebung eine super „Schützenfest-Saison-Eröffnung“ 2021 feiern zu können. Übrigens: der Reinerlös geht zu Gunsten der Schützenjugend der drei Bruderschaften.

  • Das Kronprinzenpaar aus Anstel: Christian und
    Schützenfest in Anstel : Kronprinzenpaar in der Warteschleife
  • logo
    Wegen Corona: : In Rommerskirchen findet 2020 kein Schützenfest statt
  • Unfall auf Bundesstraße : Motorradfahrer musste ins Krankenhaus

Auch die drei Brudermeister Toni Jordans, Matthias Schlömer und Peter Mahr sind sich einig: „Wir sind stolz auf unsere Jungschützen hier am Gillbach“.