Die Bambini-Teams werden vorgestellt! „Vorgenommen haben die Spieler sich: ganz viel Spaß an dem Tag zu haben“

Grevenbroich · Wenn die Bambini des Spielverein 1909 Otzenrath trainieren, dann kann es wuselig werden: 35 Kinder, darunter auch drei, vier Mädchen, zählen nämlich zu dem Team, das stolz von Siegen spricht, aber auch auf Niederlagen stolz zurückblickt.

 Salvator ist sechs Jahre alt und Fan von „Borussia“ Mönchengladbach. Er möchte später einmal Fußballtrainer werden (links im Bild). Ole ist sieben Jahre alt, sein Lieblingsspieler ist Lionel Messi. Seine Lieblingsmannschaften sind die „Borussia“ aus Mönchengladbach, der SV 09 Otzenrath und die Lieblings-Nationalmannschaft ist natürlich Deutschland. Ole möchte wie sein Onkel Bäcker werden und das bereits schon mit 14 Jahren, weil sein Onkel ihm das versprochen hat. Fußball spielen will er dann nur noch nebenbei.

Salvator ist sechs Jahre alt und Fan von „Borussia“ Mönchengladbach. Er möchte später einmal Fußballtrainer werden (links im Bild). Ole ist sieben Jahre alt, sein Lieblingsspieler ist Lionel Messi. Seine Lieblingsmannschaften sind die „Borussia“ aus Mönchengladbach, der SV 09 Otzenrath und die Lieblings-Nationalmannschaft ist natürlich Deutschland. Ole möchte wie sein Onkel Bäcker werden und das bereits schon mit 14 Jahren, weil sein Onkel ihm das versprochen hat. Fußball spielen will er dann nur noch nebenbei.

Foto: KV/Kluge

Die Otzenrather Truppe tritt bei der „Fahrrad-Kraus-Bambini-EM 2020“ für Spanien an und wird dabei von „Reell“ gesponsert.

Bei Sponsor „Reell“ in Hochneukirch lautet die Devise: „Reelle Qualität, Bedienung und Preise und reeller Service.“

Seit 1993 am Platz ist der Betrieb in den bewährten und kompetenten Händen der Familie Krüger.

 Die Bambinis des SV 09 Otzenrath.

Die Bambinis des SV 09 Otzenrath.

Foto: KV/Kluge

Beim Vollsortimenter befinden sich die Ausstellungsflächen in einem steten Wandel, permanent wird nicht nur im Bereich der Küchen und Schlafzimmer, sondern generell aktualisiert.

Trainer der „Spanier aus Jüchen“ ist Pierre Klein, der betont, dass sein Team gerne der Einladung zur „Fahrrad-Kraus-Bambini-EM 2020“ gefolgt sei. Und er fügt an: „Vorgenommen haben die Spieler sich: ganz viel Spaß an dem Tag zu haben“.

Den besagten Spaß gibt es auch bei anderer Gelegenheit: Im Sommer nämlich nimmt der SV Otzenrath immer an „Kastes Fußball Schule“ teil.

Das Training findet freitags von 16.30 bis 17.30 Uhr an der Jahnstraße in Jüchen statt.

Bei der Übergabe der Mannschaftsausrüstung (Trikots, Hosen, Stulpen und das „Zeug“ für den Torwart) gab es natürlich ein großes Hallo. Immerhin wurde damit für die kleinen Fußballer das tolle Ereignis, das für sie im August ins Haus steht, zum ersten mal wirklich „greifbar“. Und so schwang neben der Freude auch ein wenig Aufregung mit. Gut, dass die kleinen Kicker den Sommer über Zeit haben, sich an die spanischen Nationalfarben zu gewöhnen, bevor dann die „Fahrrad-Kraus-Bambini-EM 2020“ angepfiffen werden kann.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort