1. Jüchen

Jüchen: Verkehrsunfall mit 5 verletzten Personen

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen : Ursache noch unklar

Am Freitag gegen 20 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus Jüchen mit seinem Pkw die Bedburdycker Straße in Fahrtrichtung Gierather Straße.

Er beabsichtigte, seine Fahrt über den Kreuzungsbereich „Bedburdycker Straße / Gierather Straße / L 116“ hinaus geradeaus fortzusetzen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es im unmittelbaren Kreuzungsbereich zu einer Kollision mit dem Pkw eines 51-jährigen Bergheimers, der die L 116 aus Richtung Neuenhoven kommend in Fahrtrichtung Grevenbroich befuhr.

In Folge des Zusammenstoßes wurden neben den beiden Fahrzeugführern auch drei weitere Insassen im Auto des Bergheimers, eine 34-Jährige sowie zwei Zwölfjährige, leicht verletzt. Der Jüchener wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Das Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.

(-ekG.)