1. Jüchen

Weihnachtsbaumverein Hochneukirch lädt zum Lichterfest

Weihnachtsbaumverein Hochneukirch lädt am 1. Dezember ein : Auf dem Adenauerplatz wird wieder das traditionelle Lichterfest gefeiert

Der Weihnachtsbaumverein Hochneukirch lädt am 1. Dezember zum traditionellen Lichterfest ein! „Unter dem Leitbild ,Gemeinsam Miteinander‘ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Groß und Klein sowie Jung und Alt mitzunehmen und erneut ein tolles Rahmenprogramm für ein Lichterfest in unserem Ort zu gestalten“, berichtet der Weihnachtsbaumverein.

Dabei stand er in diesem Jahr vor einer besonderen Herausforderung. Denn das Lichterfest zieht nun wieder zurück auf den Adenauerplatz. „Das Fest musste mit viel Aufwand umorganisiert werden“, berichtet Christian Schopphoven vom Weihnachtsbaumverein, „das war nicht leicht und wir mussten richtig Geld in die Hand nehmen, weil nach dem Umbau des Adenauerplatzes die Infrastruktur, wie es sie vorher gab, nicht mehr vorhanden war.“

Mittlerweile sei alles geplant und Dank zahlreicher Unterstützung, beispielsweise stellt RWE einen Toilettenwagen zur Verfügung, können sich alle auf ein gewohnt schönes Lichterfest freuen.

Um 17 Uhr ist die Eröffnung des Lichterfestes mit „Anknipsen“ des Baumes. Das übernimmt in diesem Jahr Ralf Poll, Geschäftsführer der NEW, die die Schirmherrschaft übernommen hat. Um 18 Uhr trifft der Nikolaus ein, der rund 500 vollgepackte Tüten an die anwesenden Kinder verteilen wird. Ab 19 Uhr beginnt dann das gemeinsames Einstimmen auf die Adventszeit. Musikalisch wird das Ganze unterstützt von der Jägerkapelle Hochneukirch.

Unterschiedliche Stände, unter anderem der Adventsbasar des Förderverein der KiTa Mühlenstraße und das „Jugendcafé Bamm“ mit einem Waffelstand, laden zum Verweilen ein und natürlich wird auch wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auf die Kids wartet außerdem wieder das traditionelle Kinderkarussell.