Bauarbeiten abgeschlossen Die Ampel steht!

Wevelinghoven · Die Arbeiten zur Errichtung der neuen Lichtsignalanlage im Einmündungsbereich Grevenbroicher Straße / K 10 konnten früher als geplant abgeschlossen werden. Bereits am Mittwoch wurden die Installationsarbeiten beendet, wodurch die ursprünglich bis zum 17. Juni angesetzte Vollsperrung frühzeitig aufgehoben werden konnte.

Die Rampe zwischen dem Kreisverkehr an der Grevenbroicher Straße und der K 10 ist somit wieder für den Verkehr freigegeben. Der Schwerlastverkehr zum TST-Logistikzentrum kann nun wieder wie gewohnt über die ursprüngliche Route ohne Umleitungen fließen.

Die Installation der neuen Ampel erforderte eine enge Zusammenarbeit zwischen de beauftragten Betrieb und dem Tiefbauunternehmen, welches die vorbereitenden Straßenbau- und Kabelverlegungsarbeiten durchgeführt hat. Trotz einer anfänglichen Verzögerung aufgrund zusätzlichen Abstimmungsbedarfs konnten die Arbeiten effizient und vorzeitig abgeschlossen werden.

Die Stadtbetriebe Grevenbroich danken allen Beteiligten für die zügige Durchführung der Arbeiten und den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und ihre Geduld während der Bauphase, so der Sprecher der Stadt.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Beginn ist am 6. Mai
Neue Ampel im Einmündungsbereich Grevenbroicher Straße / K 10 Beginn ist am 6. Mai
Aus dem Ressort