1. Grevenbroich

Heesch befiehlt Feierlaune: „Den Alten sind wir erst mal los ..!“

Heesch befiehlt Feierlaune: „Den Alten sind wir erst mal los ..!“

Wenn CDU-Chef Kaiser immer noch auf der Suche nach einem Bürgermeister-Kandidaten sein sollte, so hat sich beim Grevenbroicher Rathaus-Stürmchen Michael Heesch empfohlen: Er sorgte gekonnt dafür, dass Bürgermeister Klaus Krützen, der im hohen Norden kurt, nicht wirklich vermisst wurde.

Humorvoll begrüßte er die Narren: "Prümm, Kwasny und Krützen — ihnen allen habe ich gedient als ersten Vasallen. Nun bin ich im Rathaus der Boss, den Alten sind wir erst mal los", verkündigte er unter dem Jubel der Mitarbeiter. Den Rathausschlüssel gab er gern ab: "Die Kasse ist ohnehin seit Jahren leer."

Die Orkener Jungfrau griff beim Rathaus-Schlüssel ganz entschlossen zu, ließ Michael Heesch keine Chance.

-gpm.

Thomas Staff, Michael Heesch und Eddy Feuster im Altweiber-Einsatz.
(Kurier-Verlag)