1. Grevenbroich

Unfall auf der Rheydter Straße: Kind schwer verletzt​

Unfall auf der Rheydter Straße : Kind schwer verletzt

Ein siebenjähriger Junge wurde am Samstag gegen 17.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Rheydter Straße schwer verletzt.

Der Junge war zu Fuß auf einem dortigen Parkplatz unterwegs, als ein 62-jähriger Grevenbroicher mit seinem Fahrzeug, einem Kleinwagen, eben diesen Parkplatz befuhr. Der Fahrzeugführer war aus einer Parklücke gefahren und bemerkte offenbar den Jungen nicht.

Dieser wurde nach ersten Erkenntnisse nach dem Zusammenstoß überrollt, das Fahrzeug blieb über ihm stehen. Anwesende Passanten hoben das Fahrzeug an und zogen den Siebenjährigen hervor.

Der Junge wurde zur weiteren Behandlung schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen übernommen.

(-ekG.)