1. Jüchen

Kirmes in Rath/Wallrath: Tradition geht weiter!​

Kirmes in Rath/Wallrath : Die Tradition wird fortgeführt!

Nachdem die Ortschaften Rath und Wallrath ein Jahr lang vom Kaiserpaar Hubert und Dorothea Titzer würdig vertreten wurden, wird am Freitag, 25. August, das Zepter an das Kronprinzenpaar Jürgen und Nadine Mockel-Tenbrinck überreicht.

Sie werden von ihren Ministerpaaren Ralf und Andrea Oellers sowie Marcus und Dani Schoenen unterstützt. Alle freuen sich sehr darüber, dass auch für die Jahre 2023/2024 die Regentschaft gesichert ist.

Besonders stolz ist man, dass Jürgen und Nadine die lange Reihe der Königspaare aus der eigenen Familie fortführen. Nach Hans und Katharina Mockel (1958/59 und 1994/95) hatten sich auch Adi und Heidi Mockel (1986/87 und 2008/09) sowie Bernd und Maria Mockel (1998/99) und zuletzt Ralf und Andrea Oellers (2006/2007) entschieden ihre Klompen in Gold zu streichen.

„Ganz oder gar nicht“ haben sich die Beiden gesagt, und so freuen sie sich ganz besonders, mit Familie und Freunden sowie allen Gästen gemeinsam zu tanzen, zu feiern und ein wunderbares Fest gestalten zu dürfen: „Wir wünschen uns, in nicht einfachen Zeiten, gemeinsam den stressigen Alltag hinter uns zu lassen und drei unbeschwerte Tage zu genießen.“

Ein Verein zeichnet sich aber nicht nur durch sein Königspaar und den Vorstand, sondern besonders durch seine Mitglieder, sowie seine Freunde und Gönner aus. Viele Handwerksbetriebe, Gewerbetreibende und nicht zuletzt auch private Spender unterstützen die Feierlichkeiten. „Denn nur mit starken Mitgliedern und Partnern, welche schließlich die Säulen des Vereins bilden, können wir unseren Gästen aus Nah und Fern zeigen, wie unsere Vereine blühen, wachsen und gedeihen“, so der Geselligkeitsverein Wallrath und die Heimatfreunde Rath.

Den Auftakt zur Kirmes in Rath und Wallrath bildet der Eröffnungsumzug mit dem anschließenden feierlichen Krönungsball am Freitagabend. Samstags wird es einen Festumzug mit großem Zapfenstreich geben, der mit dem Königsehrenabend seinen Abschluss findet. Wem das Glück hold ist, kann bei der abendlichen Tombola auf einen Gewinn hoffen. Am Sonntagnachmittag wird nach dem morgendlichen Festgottesdienst zum traditionellen Klompenumzug angetreten. Dies ist sicherlich der Höhepunkt der Festivitäten.

Natürlich gibt es an allen Tagen musikalische Unterstützung durch verschiedene Musikcorps, Livebands und DJs. Wer danach noch nicht genug hat, ist herzlich zum Frühschoppen am Montagvormittag geladen: „Hier werden wir mit hausgemachter Erbsensuppe das Wochenende ausklingen lassen.“

Geselligkeitsverein Wallrath und die Heimatfreunde Rath laden zusammen mit S.M. Jürgen II. und I.M Nadine ein: „Lasst uns zusammenstehen und einander unterstützen, damit wir auch in Zukunft gemeinsam feiern und unsere Traditionen pflegen können. In diesem Sinne wünschen wir uns allen ein friedliches, harmonisches und schönes Volks- und Heimatfest 2023. Wir sehen uns im Festzelt.“