SPD-Fraktions-Chef tritt zurück Streit um Grundsteuer

Eckum · „Am heutigen Tage habe ich meiner Fraktion, im Rahmen einer Fraktionssitzung, meine Entscheidung mitgeteilt. Auch Bürgermeister Dr. Martin Mertens und das Ratsbüro der Gemeinde wurden hiervon in Kenntnis gesetzt.“ Heinz Peter Gless ist nicht mehr Vorsitzender der SPD-Fraktion aus der Gillbach-Gemeinde.

Rommerskirchen: SPD-Fraktions-Chef Gless tritt zurück​
Foto: SPD

Nach über 23 Jahren intensiver Rats- und Parteiarbeit habe er sich entschlossen, mit Wirkung vom 31. Dezember vom Amt des Fraktionsvorsitzenden der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Rommerskirchen zurückzutreten.

Heinz-Peter Gless wörtlich: „Schon bei der Wiederwahl im Oktober 2020 war klar, dass ich dieses Amt im Frühjahr 2023 vertrauensvoll in andere Hände geben würde. Die obligatorischen Wahlen zum Fraktionsvorstand müssen zur Hälfte der Wahlperiode, also im Verlauf des Monats März 2023, durchgeführt werden. Im Rahmen der Diskussionen und Entscheidungen zum Haushaltsentwurf 2023 mit Blick auf die dort enthaltenen Steuererhöhungen in der Grundsteuer B ist mir klar geworden, dass ich nicht bis zum März des Folgejahres warten kann.“

Mit seiner konträren Position in dieser Debatte könne er seine Fraktion nicht in die Haushaltberatungen führen und selbstverständlich auch keine entsprechende Haushaltsrede halten. „Daher habe ich mich entschlossen, mit Wirkung vom 31. Dezember 2022, vorgezogen vom Amt des Fraktionsvorsitzenden zurückzutreten.“

Sein Mandat als Ratsmitglied für meinen Wahlkreis Eckum 2 will er bis zum Ende der aktuellen Wahlperiode im Herbst 2025 ausüben – „soweit meine Gesundheit dies weiter zulässt“.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort