Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Kabel zerschnitten

Noithausen · Am Freitag gegen 20 Uhr leuchtete die ABS-Lampe, als ein 49- jähriger Grevenbroicher seinen Pkw startete.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Zeugenaufruf
Foto: RKN Polizei

Diesen hatte er am selbigen Tag gegen 18 Uhr an der Straße „Am Rittergut“ abgestellt. Als er sein Auto begutachtete, musste er ein glatt durchgetrenntes ABS-Kabel an einem der Räder feststellen.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die im Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131/3000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Zeugen gesucht!
Senior wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt Zeugen gesucht!
Aus dem Ressort