Zusammenstoß mit einem e-Roller Fahrer und Zeugen gesucht

Grevenbroich · Das Verkehrskommissariat 1 in Grevenbroich hat die Ermittlungen in Sachen einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht Zeugen und einen männlichen Pkw-Fahrer.

Zuegen gesucht: Zusammenstoß mit einem e-Roller
Foto: RKN Polizei

Eine 17-jährige Grevenbroicherin stieß am Dienstag (31. Oktobe) gegen 16.15 Uhr mit einem Pkw zusammen und verletzte sich dabei. Nach ersten Erkenntnissen überquerte sie mit ihrem e-Scooter einen Fußgängerüberweg der Erckensstraße in Richtung Bahnstraße in Grevenbroich. Dabei stieß sie mit einem schwarzen Pkw, vermutlich BMW, zusammen.

Nachdem der Fahrer ausgestiegen war, gab es ein Gespräch zwischen beiden Personen. Der Pkw-Fahrer entschuldigte sich offenbar und fragte ob die Polizei gerufen werden sollte. Da die 17-Jährige dieses verneinte, entfernte sich der Pkw.

Erst zu Hause bemerkte sie, dass sie durch den Zusammenstoß Verletzungen erlitten hatte und ging zur Polizei.

Diese sucht nun den Pkw-Fahrer, welcher als männlich, 45 bis 50 Jahre, 180 bis 185 Zentimeter groß, mit grauem Ziegenbart und bekleidet mit schwarzer Oberbekleidung, Mütze und Schal beschrieben wird.

Zudem suchen die Ermittler unter anderem die Zeugen, die der 17-Jährigen aufgeholfen haben. Personen, die Angaben zu dem Unfallhergang oder Hinweise zum Pkw-Fahrer machen können, werden gebeten sich unter der 02131/3000 bei der Polizei zu melden.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Zeugen gesucht!
Senior wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt Zeugen gesucht!
Aus dem Ressort