1. Grevenbroich

Grevenbroich: „Impf-Engel“ unterstützen bei Fahrt zur Corona-Impfung

Ehrenamtliche Helfer : Die „Impf-Engel“ unterstützen bei der Fahrt zur schützenden Impfung

Nun gibt es endlich die Corona-Impfung — zumindest schon einmal für alle Menschen über 80 Jahre. Doch gerade die können mitunter nicht immer selbst den Termin vereinbaren oder gar mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zum Impfzentrum fahren. Damit sie Hilfe bekommen, gibt es jetzt die „Impf-Engel“.

Initiiert wurde die Aktion von der katholischen Kirche in Grevenbroich in Kooperation mit dem örtlichen Caritasverband. Die Organisatoren stellen den Senioren über 80 ehrenamtliche Helfer an die Seite. „Wir möchten die Menschen unterstützen, die alleine sind. Da kann es schon mal zur Herausforderung werden, den Termin zu vereinbaren oder zu der Impfung zu fahren. Aber dann stehen wir zur Seite!“, erklärt Birgit Steins von der Engagementförderung die Idee hinter der Aktion.

Dabei weist sie mit Fachberater Jürgen Weidemann aber auch noch einmal darauf hin, dass das Angebot von Menschen in Anspruch genommen wird, die sonst keine Möglichkeit hätten, Hilfe aus der Familie oder Umfeld zu bekommen. Wer einen „Impf-Engel“ an seiner Seite haben möchte, muss nur einen Telefonanruf tätigen: „Unter der Nummer 0170/84 50 78 2 können Sie sich von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9 bis 16 Uhr melden. Dort wird Ihnen ein Ehrenamtler vermittelt!“ Dadurch dass es sich um Freiwillige handelt, kommen auf die Menschen, die die Hilfe in Anspruch nehmen, keine weiteren Kosten zu. Dass die Fahrten zum Impf-Termin unter corona-konformen Bedingungen ablaufen, versteht sich von selbst.

Die Intention hinter den „Impf-Engeln“ ist klar für die Vertreter des Organisationsteams der Katholischen Kirche Grevenbroich/Rommerskirchen und des Caritasverbandes: „Um gut durch diese Krise zu kommen, sollte jeder die Impfmöglichkeit nutzen können. Es wäre schlimm, wenn sich jemand impfen lassen möchte, aber keine Chance hat, die Impfung aus organisatorischen Gründen in Anspruch zu nehmen.“