1. Grevenbroich

Moderne Gartengestaltung – Tipps und Ideen für ein stilvolles Ambiente im Garten!

Natur : Moderne Gartengestaltung – Tipps und Ideen für ein stilvolles Ambiente im Garten!

Einst war der Garten noch sehr ansehnlich und gepflegt, doch hat die Zeit seine Spuren auf der heimischen Grünfläche hinterlassen. Die Witterung lässt viele Gärten hierzulande matt und nicht gerade einladend wirken. So passt die heimische Grünfläche oftmals nicht mehr zu der modernen Einrichtung im Innenraum.

Viele Eigenheimbesitzer wünschen sich deshalb auch den Garten mit modernen Stilelementen aufzuwerten und so für ein harmonisches Gesamtbild aus Innen- und Außenbereich zu sorgen. Die alte Gartenlaube, ungepflegte Pflanzenbeete und der alte Bodenbelag der Terrasse sorgen bei den meisten Gartenbesitzern nicht gerade dafür sich im Garten entspannen zu können. Demnach hilft in den meisten Fällen nur eine radikale Umgestaltung des Gartens weiter, um die heimische Grünfläche wieder wie gewohnt, als Ruheplätzchen im Freien zu nutzen. Dabei sind es vor allem moderne Gartengestaltungen, die hierzulande voll im Trend liegen. Die meisten Gartenbesitzer wünschen sich ein stilvolles und modernes Ambiente im Garten, um den Frühling und Sommer in vollen Zügen genießen zu können. Wem es allerdings an den nötigen Ideen zur Gartenumgestaltung mangelt, braucht eine Inspiration. So haben wir Ihnen im Folgenden eine Reihe von tollen Tipps und schönen Ideen zusammengefasst, um für ein stilvolles und modernes Ambiente im Garten zu sorgen. 

Den richtigen Platz für Pflanzen finden

  • Ratgeber : Wohnungseinrichtung – 3 Tipps, um die eigenen vier Wände wohnlicher zu gestalten!
  • Ratgeber : Fünf Tipps zur erfolgreichen Wohnungssuche
  • günstige Kredite im Internet : Online-Kredite liegen im Trend – Vergleichsplattformen helfen, Kreditkosten zu sparen

Vor allem auf der Terrasse oder der Sitzecke braucht es ein paar Pflanzen, um sich so richtig wohlzufühlen und das Ambiente im Garten genießen zu können. Doch sind Blumenbeete und Umrandungen mit Pflanzen in der Nähe des Sitzbereichs schon lange nicht mehr in Mode. Viel modernder lässt sich der Garten mit stilvollen Blumenkübeln schmücken. So rät der Garten-Experte Marco Heger von Pflanzwerk schon länger zu sehr zeitlosen und modernen Pflanzenkübeln, um die Sitzecke im Garten gekonnt aufzuwerten. Die verschiedenen Blumenkübel der Plattform Pflanzwerk.de sind aus einem Fiberglas-Steingemisch gefertigt und sehen sehr hochwertig aus. In verschiedenen Formen und Größen lassen sich hier mit den richtigen Pflanzenkübeln nicht nur schöne Akzente setzen, sondern auch für einen Sichtschutz auf der Terrasse sorgen. So eignen sich nicht nur Bodendecker zur Bepflanzung der Blumenkübel, sondern auch bunte Sträucher und kleine Büsche.

Den Garten nicht überladen

Besonders in kleinen Gärten gilt: Weniger ist mehr! Denn, wer es zu gut mit seinem Ensemble aus verschiedenen Pflanzen, Hecken, Bäumen und Büschen meint, lässt den Garten eher unruhig und nur wenig harmonisch erscheinen. Vor allem eine umlaufende Hecke kann einen Garten schnell erdrücken, so dass man nur auf kleine Hecken setzen sollte. Auch auf parallel laufende Wege zur Gartenbegrenzung sollte in einem kleinen Garten möglichst verzichtet werden, um den Garten nicht noch kleiner erscheinen zu lassen.

Ein Gartenteich empfiehlt sich nicht für jeden Garten

Ein schöner und großer Gartenteich macht meistens auch viel Lust auf den Garten. Doch ist nicht längst jeder Garten dafür gemacht, um einen Teich anzulegen. Gibt es ein großes Gefälle im Garten oder befinden sich zahlreiche Bäume im Garten gilt es zweimal darüber nachzudenken, ob man sich wirklich ein Teich anlegen möchte oder nicht. Denn der Teichbau mit einem Gefälle gestaltet sich sehr schwierig. Ebenso sorgen viele Bäume im Garten für einen großen Laubabfall, was den Teich schnell verschmutzt. Auch, wenn die eigene Wasserstelle im Garten schön anzusehen ist, gilt es zunächst einige Faktoren zu berücksichtigen, um dauerhaft viel Freude am Gartenteich zu haben.