größere Schlägerei in Grevenbroich

Luftschüsse und Schlagwerkzeuge : Größere Schlägerei in Grevenbroich

Am 26. April gegen 20.20 Uhr kam es in Grevenbroich im Bereich der Innenstadt (Platz der deutschen Einheit) zu einem Zusammentreffen von zwei größeren Personengruppen, wobei eine Gruppe von circa 20 Personen eine kleinere Gruppe von rund zehn Personen körperlich attackierte.

Dabei sollen nach derzeitigem Ermittlungsstand auch mehrere Schüsse in die Luft abgegeben und Schlagwerkzeuge eingesetzt worden sein.

Zwei Personen wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt, eine davon wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen konnten die Angreifer bislang nicht gefasst werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.