1. Grevenbroich

Gefährlicher Draht: Polizei fahndet nach Verkehrsstraftäter

Gefährlicher Draht : Polizei fahndet nach Verkehrsstraftäter

Ein "gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr" beschäftigt momentan das Verkehrskommissariat in Grevenbroich.

Am Donnerstag spannten Unbekannte, in einer Höhe von etwa 130 Zentimetern, ein Drahtseil über den Rad- und Fußweg, der die Von-Werth-Straße mit dem Ostwall verbindet. Eine 29-jährige Jüchenerin, die gegen 6 Uhr, zu Fuß unterwegs war, konnte dem Draht glücklicherweise ausweichen.

Anschließend beseitigte sie die Gefahrenstelle und informierte die Polizei. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt unter der Telefonnummer 02131/300-0 Zeugenhinweise entgegen.