Stadt Grevenbroich begrüßt neue Auszubildende Motivation und Engagement

Grevenbroich · Die Stadt Grevenbroich heißt ihre neuen Auszubildenden und Studierenden herzlich willkommen. Bereits zum 1. August haben drei engagierte Kolleginnen ihre praxisintegrierte Ausbildung zur Kinderpflegerin und fünf weitere Kollegen ihre praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher aufgenommen.

Neue städtische Auszubildende mit Bürgermeister Klaus Krützen und Thomas Obermann, Vorsitzender des Personalrats.

Neue städtische Auszubildende mit Bürgermeister Klaus Krützen und Thomas Obermann, Vorsitzender des Personalrats.

Foto: SGV.

Am 1. September traten außerdem zwei motivierte Auszubildende ihre Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten an. Zudem starteten drei Stadtinspektoranwärter ihr duales Studium mit dem Ziel, den Bachelor of Laws zu erlangen. Des Weiteren darf die Stadt Grevenbroich zum 1. Oktober zwei angehende Brandmeister in der Berufsfeuerwehr begrüßen.

Bürgermeister Klaus Krützen zeigt sich erfreut über den Zuwachs an Nachwuchstalenten in den verschiedenen Bereichen der städtischen Verwaltung und betont die Bedeutung ihrer zukünftigen Arbeit für die Gemeinschaft. „Die Stadt Grevenbroich legt großen Wert auf eine qualifizierte Ausbildung, denn unsere jungen Talente von heute sind die Fachkräfte von morgen. Mit unseren neuen Auszubildenden und Studierenden investieren wir nicht nur in ihre persönliche und berufliche Entwicklung, sondern stärken auch die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt. Ihre Motivation und ihr Engagement sind ein wertvoller Beitrag zur weiteren positiven Entwicklung von Grevenbroich“, so Krützen.

Die Stadt Grevenbroich wünscht allen Auszubildenden und Studierenden einen erfolgreichen Start in ihre berufliche Laufbahn und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

(SGV.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Zeugen gesucht!
Senior wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt Zeugen gesucht!
Aus dem Ressort