Städtepartneschaft Grevenbroich/Kessel Die „Blau-Weißen“ siegen in den letzten Minuten

Grevenbroich/Kessel · Nach dem partnerschaftlichen Tennisturnier 2022 zwischen Tennisspielern aus Grevenbroich und Kessel fand nun das gegenseitige Treffen in der Partnerstadt Kessel mit rund 35 Personen statt.

 Rückspiel in Kessel

Rückspiel in Kessel

Foto: Schwedhelm

Nach den Begrüßungsworten durch den Vorsitzenden des Tennisvereins Kessel und Vertretern des Partnerschaftsvereins Grevenbroich wurden die Spiele ausgetragen und die gegenseitigen partnerschaftlichen Bande gestärkt.

So wurde es wieder ein schöner, sportlicher Tag mit spannenden Matches, in denen die Tennisspieler des TC „Blau-Weiß“ Wevelinghoven die Begegnung in den letzten Minuten für sich entschieden.

Nach einem kurzen Besuch auf Schloss de Keverberg wurde der gelungene Tag mit dem Vorsatz beendet, die Tennistreffen fortzusetzen.

(-ekG.)