1. Grevenbroich

Vollsperrung zwischen Neuss-Süd und Büttgen

Vollsperrung zwischen Neuss-Süd und Büttgen : Ab morgen!

Von morgen um 20 Uhr bis Mittwoch um 6 Uhr wird die A57 zwischen dem Autobahndreieck Neuss-Süd und der Anschlussstelle Büttgen voll gesperrt.

Die „Autobahn GmbH Rheinland“ führt in dieser Zeit eine Fahrbahnsanierung durch. Im Zuge der Baumaßnahme sind die Anschlussstellen Neuss-Norf, -Hafen, -Reuschenberg und -West in Fahrtrichtung Nijmegen ebenfalls gesperrt.

Umleitungen sind mit dem Roten Punkt ausgeschildert.

Die „Autobahn GmbH des Bundes“ hat am 1. Januar 2021 die Verantwortung für Planung, Bau und Betrieb aller Autobahnen in Deutschland übernommen. Mit künftig über 13.000 Mitarbeitern in zehn regionalen Niederlassungen, 41 Außenstellen und 189 Autobahnmeistereien unterhält sie 13.000 Kilometer Autobahn. Die Gesellschaft mit Hauptsitz in Berlin ist eine der größten Infrastrukturbetreiberinnen in Deutschland.

(-ekG.)