1. Jüchen

Schützen gehen neue Wege:: Gezielt wird auf die Dartscheibe

Schützen gehen neue Wege: : Gezielt wird auf die Dartscheibe

Neue, sportliche Wege beschreiten die Jüchener Schützen erstmals in diesem Jahr: Nachdem das traditionelle Fußball-Turnier nicht mehr auf großen Zuspruch traf, griff der Vorstand des Bürgerschützen- und Heimatvereins nun einen Vorschlag seiner Mitglieder Jens Jagdfeld und Dennis Klüppelberg auf.Beide sind seit kurzer Zeit begeisterte Darts-Spieler und möchten diesen geselligen Trendsport nun auch bei den Jüchener Schützen etablieren.

Dennis Klüppelberg: "Wir haben nach einem Sport gesucht, der all‘ das miteinander verbindet, was eigentlich alle Altersstufen attraktiv finden." Da war die Idee, ein Darts-Turnier zu organisieren naheliegend. Eine entsprechende Location war schnell ausgemacht.

"Das sanierte Marienheim der katholischen Kirchengemeinde eignet sich hervorragend für eine Start-Veranstaltung in überschaubaren Rahmem." Schnell fand sich ein kleines Organisationsteam zusammen, das in wenigen Wochen einen perfekten Plan für das erste "BSHV Steel Darts Open" zusammenstellte. Das Turnier startet am 30. März um 15 Uhr im Jüchener Marienheim an der Alleestraße. Auf drei Scheiben werden die fast 40 gemeldeten Teilnehmer zielen — mit einem Wurf-Abstand von exakt 2,37 Meter, so sieht es das Regularium vor. "Wir spielen im Modus 301 double out," erläutert Dennis Klüppelberg, der ein bisschen stolz auf die Altersspanne des Starter-Feldes ist. "Von zehn bis 70 Jahren haben wir alles dabei — auch eine Reihe Nicht-Schützen ist mit von der Partie, echt klasse!" Schließlich sei Darts ein gemütlicher Sport für alle Altersklassen, so der Organisator des Turniers.

Zuschauer sind beim ersten "BSHV Steel-Darts Open" übrigens herzlich willkommen. "Wir werden zwar nicht ganz die Kulisse des weltbekannten Londoner Ally Pally während der jährlich zur Jahreswende stattfindenden Darts-Weltmeisterschaft bieten können — doch für ein bisschen Darts-Weltmeister-Stimmung werden wir sicher schon sorgen," lacht Klüppelberg.

Gastronomisch wird alles geboten, was die ersten Jüchener "BSHV Steel-Darts Open" zu einer runden Sache werden lassen. Der Eintritt zum Turnier steht allen offen und ist frei. Alle weiteren Informationen finden sich auch im Internet unter www.bshv-juechen.de sowie auf der "facebook"-Seite des Bürgerschützen- und Heimatvereins Jüchen.