1. Bedburg & Kaster

Alternativplan für die ausgefallenen Konzerte im Bedburger Schloss.

CD-Version geplant : Konzert ohne Publikum im Bedburger Schloss

Schwere Zeiten für Künstler und Veranstalter. Corona lässt es nicht zu öffentliche Konzerte im Arkadenhof des Bedburger Schlosses durchzuführen. Der Vorstand der Bedburger Konzertgesellschaft sah sich gezwungen alle Konzerte abzusagen. Um die Künstler in diesen schweren Zeiten dennoch zu unterstützen lud man sie ins Schloss ein, um ihre Programme als Video- und Audioaufnahme festzuhalten.

Voll konzentriert spielte der Chinesische Pianist Haiou Zhang die Waldsteinsonate von Ludwig van Beethoven am Flügel. Sie gilt als klassischste alle Klaviersonaten, als ein Meisterstück. Nach der Aufnahme hört er sich das Stück noch einmal kritisch an und spielt die Sonate noch einmal komplett neu ein.

So ging es auch den anderen Künstlern die im leeren Arkadenhof des Bedburger Schlosses spielten. Gerade ohne Publikum im leeren Saal war die Akustik eine besondere Herausforderung. So entstanden Aufnahmen von höchster Qualität. Dafür sorgte auch die Arbeit von Hermann Josef Schmitz der für Bild und Ton zuständig war.

Die Pianistin Anna Tyshaewa mit dem aus Frankreich angereisten Professor Michael Gerhwin spielten Beethovens Sonate für Violine und Klavier Nr.1 in D-Dur. Foto: g.hesse

Der Vorsitzende der Bedburger Konzertgesellschaft, Günter Hesse, hatte die Idee, die Mitglieder, die ihre Beiträge bezahlt hatten, mit einem Ersatz für die ausgefallenen Konzerte zu belohnen. Wenn alle Stücke eingespielt sind wird es für die Mitglieder eine Auswahl der schönsten auf CD geben.

So wird der berühmte Bolero von Ravel, in einer rasanten Klavierversion gespielt von den Pianistinnen Ines und Anna Walachowski, sicherlich auch seinen Platz finden.

Ines uns Anna Walachowski überraschten mit einer rasanten Klavierversion des berühmten Bolero von Ravel. Foto: g.hesse

Nach Fertigstellung soll die CD an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sein. Die Mitschnitte sind als Videos auf der städtischen Homepage in der Rubrik Tourismus, Kultur & Freizeit auf dem YouTube-Kanal der Stadt Bedburg zu finden.