1. Grevenbroich

Einsatz eines Rettungshubschraubers: Motorradfahrer erliegt Verletzung

Einsatz eines Rettungshubschraubers : Motorradfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen

Am Freitag um kurz nach 12 Uhr ereignete sich auf der L 116 unweit der Anschlussstelle B59 Gustorf ein Verkehrsunfall, bei dem ein 41-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verlor der Mann bei einem Überholmanöver die Kontrolle über seine Maschine und prallte gegen eine Leitplanke. Der Schwerstverletzte musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Die Polizei sperrte den betroffenen Straßenabschnitt zum Zweck der Rettungs- und Unfallaufnahmemaßnahmen. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernimmt nun das Verkehrskommissariat.

Update:

Noch am späten Nachmittag des 1. Juli erlag der Bedburger trotz intensivmedizinischer Behandlung seinen schweren Verletzungen.

(-ekG.)