1. Grevenbroich

TTC Blau-Rot Frimmersdorf-Neurath ehrt Ehrenvorsitzenden Albert Lemke

Seit 65 Jahren im Einsatz für den TTC Blau-Rot Frimmersdorf-Neurath : Ehrenvorsitzender Albert Lemke trägt sich in das Goldene Buch ein

Aufgrund des 75-jährigen Vereinsjubiläums hat der TTC Blau-Rot Frimmersdorf-Neurath 1947/62 am 1. Mai ein Festbankett veranstaltet. Im Rahmen des Banketts wurde der Ehrenvorsitzende Albert Lemke für sein herausragendes Engagement geehrt. Bürgermeister Klaus Krützen hat sich bei Albert Lemke für dessen Einsatz im Namen von Rat und Verwaltung, aber auch persönlich, bedankt.

Für seine Tätigkeit ist Albert Lemke über die Jahrzehnte oftmals geehrt worden, beginnend 1969 mit dem Bezirks-Ehrenbrief und 1972 mit der Verdienstnadel des Westdeutschen Tischtennisverbandes. Auch die Stadt Grevenbroich hat ihn 1998 zum besonders verdienten Ehrenamtler ernannt.

Auf Vorschlag des Vereinsvorstandes Friedbert Hamacher kam nun eine weitere Ehrung hinzu: Bürgermeister Krützen hat im Namen von Rat und Verwaltung darum gebeten, dass sich Albert Lemke in das Goldene Buch der Stadt Grevenbroich einträgt. Die besonders gestaltete Schmuckseite hat Albert Lemke mit seiner Unterschrift komplettiert. Dadurch werden sich auch kommende Generationen, die digital oder analog im Goldenen Buch blättern, an die Verdienste dieser besonderen Persönlichkeit erinnern.

Albert Lemke wurde vor zehn Jahren vom Verein zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Er engagiert sich seit fast 70 Jahren ehrenamtlich im Verein und ist demnächst seit 72 Jahren aktives Mitglied. Bereits mit 15 Jahren war er Tischtennis-Ortsmeister in Neurath. Neben seiner sportlichen Betätigung hat der Ehrenvorsitzende sich auch in der Vorstandsarbeit eingebracht und 1954 die Funktion des 1. Kassierers übernommen. Weitere Funktionen wie Jugendwart, Sportwart, Abteilungsleiter, Geschäftsführer und schließlich von 1996 bis 2012 1. Vorsitzender folgten.

TTC Blau-Rot Frimmersdorf-Neurath ehrt Ehrenvorsitzenden Albert Lemke
Foto: Stadt Grevenbroich

Albert Lemke wurde dann Ehrenvorsitzender, übte aber bis 2019 noch das Amt des Abteilungsleiters für den Breitensport aus. Nach wie vor und seit Jahrzehnten führt Albert Lemke das Vereinsarchiv. Der Ehrenvorsitzende war gleichzeitig als Spieler, Funktionär, Repräsentant und Organisator überall präsent. Er hat nicht nur als ehrenamtlich Tätiger die Geschicke des Vereins gelenkt, sondern auch als erstklassiger Sportler und geselliger Kamerad das Vereinsleben wesentlich mitgestaltet.

Weitere Informationen zum Goldenen Buch der Stadt Grevenbroich auf der stätischen Homepage unter https://www.grevenbroich.de/rathaus-buergerservice/politik-verwaltungsfuehrung/goldenes-buch.