1. Jüchen

: Brunn punktete doppelt

: Brunn punktete doppelt

Kelzenberg. Ohne viel Training (Corona sei dank) starteten die Tischtennisspieler des CVJM Kelzenberg in die neue Saison. Nach dem Rückzug des Landesligateams (aus dem nur noch Elmar Brunn übrig geblieben ist) beginnt für die Herrenteams sowieso eine neue Zeitrechnung.

Die „1. Herren“, die gleich mit einem Doppelspieltag begannen, spielen jetzt in der Bezirksklasse. Bei den „Füchsen Myhl“ erreichten sie nach wechselvollem Spielverlauf ein 6:6-Unentschieden. In Baal gab es einige Tage später für sie ebenfalls ein 6:6. Niklas Peltzer und Elmar Brunn (Foto) gaben sich im oberen Paarkreuz keine Blöße und holten dort alle vier Punkte.