Für Finanzen, Steuern, Ordnung, Recht und Feuerschutz Stadtrat wählt Arno Jansen zum neuen Beigeordneten

Grevenbroich · Der Rat der Stadt Grevenbroich hat in seiner Sitzung am 20. Oktober Arno Jansen einstimmig zum neuen Beigeordneten für Finanzen, Steuern, Ordnung, Recht und Feuerschutz gewählt. Dieser bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und erklärte, dass er sich außerordentlich auf seine neue Aufgabe freue.

Bürgermeister Klaus Krützen und Arno Jansen mit seiner Frau Andrea.

Bürgermeister Klaus Krützen und Arno Jansen mit seiner Frau Andrea.

Foto: Stadt Grevenbroich

Bürgermeister Klaus Krützen als erster Gratulant wünschte Jansen viel Erfolg und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Der 1974 in Düsseldorf geborene Jansen absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Industrieelektroniker. Nach dem Zivildienst folgte eine Ausbildung zum Rettungssanitäter. Im Anschluss studierte er Rechtswissenschaften. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen arbeitete Jansen als Rechtsassessor und Referent in den Bereichen Kommunalverfassungsrecht, Kommunalfinanzen und Ordnungsrecht für einen Verein, der die Interessen von Kommunalpolitikern vertritt und sie in ihrer Arbeit unterstützt. Zuletzt war er dort seit 2016 als allgemeiner Vertreter des Landesgeschäftsführers tätig.

Jansen bringt zudem viel Erfahrung aus der praktischen Kommunalpolitik mit. Seit 1999 ist er Mitglied des Rates der Stadt Neuss. In seiner Freizeit geht Jansen dem Sporttauchen und der Unterwasserfotografie nach. Zudem ist er seit mehr als zwanzig Jahren Schütze in der Stadt Neuss sowie in Weckhoven.

Für die kommende Amtsperiode von acht Jahren wird Jansen die Geschicke der Stadtverwaltung ab dem 15. Dezember mitleiten. Erforderlich wurde die Neubesetzung, weil Dezernent Claus Ropertz – zuständig für das Ordnungsamt, den Feuerschutz sowie Rechts-, Melde- und Standesamtsangelegenheiten – zum Jahresende in den Ruhestand eintritt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort