1. Grevenbroich

Comedy-Elite am Stadtstrand:: Ingo Oschmann und Mirja Boes bringen das Lachen zu „Evita-Beach“

Comedy-Elite am Stadtstrand: : Ingo Oschmann und Mirja Boes bringen das Lachen zu „Evita-Beach“

Grevenbroich. In der Sonne liegen, den Sand zwischen den Zehen spüren, ein kaltes Getränk schlürfen und dabei einfach mal die Seele baumeln lassen. Dafür ist „Evita-Beach“ als Strandbar und Event-Location seit vielen Jahren über die Grenzen Grevenbroichs bekannt.

Auch im Jahr der Corona-Pandemie ist es möglich, unter strenger Einhaltung der Hygieneregeln, den Betrieb aufrecht zu erhalten. „Mit unseren neuen Projekten feiern wir eine echte Premiere, ja eine wirkliche Sensation“, freut sich Niko Gössing. Aufgrund der Pandemie seien weltweit sämtliche Veranstaltungen ausgefallen. „Hierunter leiden neben der gesamten Veranstaltungswirtschaft und der Kulturbranche natürlich auch die Zuschauer, die seit Monaten kulturell auf dem Trockenen liegen.“ Er hat nun die Möglichkeit gefunden, „Künstler der ersten Liga“ für einen Auftritt im „Evita-Beach“ zu verpflichten.

Als Vorreiter wird Ingo Oschmann am 6. August mit seinem Programm „Mit Abstand: Mein BESTES Programm“ die Veranstaltungsreihe einläuten, bevor am 20. August die aus unzähligen TV-Shows bekannte Komikerin Mirja Boes zu Gast sein wird.

Für beide Veranstaltungen gibt es limitierte Tickets ab 20 Euro pro Gast (über die „facebook“- Seite und bei www.eventim.de). Diese werden nicht wie üblich als Einzeltickets, sondern als Zweier-, Vierer- und Sechser-Tische angeboten. Der Einlass beginnt jeweils um 17 Uhr, das Live-Programm ab 19 Uhr für jeweils zweimal 45 Minuten. Auch im Anschluss an das Bühnenprogramm besteht natürlich noch die Möglichkeit, einen kühlen Cocktail vor Ort zu trinken.

Noch einmal Niko Gössing: „Wir freuen uns sehr, in dieser schwierigen Zeit unseren Beitrag dazu leisten zu dürfen, Schritt für Schritt in die gewohnte Normalität zurückzukehren. Und wie könnte das besser funktionieren als in der Sonne sitzend mit einem Lächeln auf den Lippen?“-ekG.