Schillerstraße teilweise gesperrt

Schillerstraße teilweise gesperrt

Auf der Schillerstraße 74, Höhe "Elektro Heyll", ist die Fahrbahn eingebrochen. Die Gefahrenstelle wurde vorübergehend mit Stahlplatten gesichert.

Am heutigen Montag wird mit der Behebung des Schadens begonnen. Aufgrund der beengten straßenräumlichen Verhältnisse können die Arbeiten nur unter Vollsperrung der Schillerstraße im Abschnitt zwischen Richard-Wagner-Straße und Kreisverkehr Goethestraße durchgeführt werden.

Die Straße bleibt voraussichtlich bis zum 11.08.2018 gesperrt. Der gesperrte Bereich kann über die Hans-Sachs-Straße oder die Berliner Straße umfahren werden.

Mehr von Erft-Kurier