Hoher Besuch bei der SPD Jüchen Landrat Petrauschke kommt zum „Talk auf dem Roten Sofa“

Jüchen · Das neue Jahr 2024 beginnt für die SPD Jüchen gleich mit einem Highlight: Am Donnerstag, 11. Januar nimmt um 19 Uhr Landrat Hans-Jürgen Petrauschke Platz zum „Talk auf dem Roten Sofa“.

 Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss, nimmt auf dem „Roten Sofa“ der SPD Jüchen Platz.

Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss, nimmt auf dem „Roten Sofa“ der SPD Jüchen Platz.

Foto: Rhein-Kreis Neuss

Der höchste Repräsentant des Rhein-Kreises Neuss stellt sich im „Roten Salon“ an der Odenkirchener Straße 26 den Fragen der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Anna-Lisa Strohbach und Norbert John. Auch diesmal sind wieder Gäste herzlich willkommen!

Seit 2009 ist Hans-Jürgen Petrauschke Landrat des Rhein-Kreises Neuss und damit „erster Bürger“ unter mehr als 450.000 Einwohnern. Zwei Mal wurde der studierte Jurist bei der Landratswahl im Amt bestätigt – mit über 40 Jahren Verwaltungserfahrung ist Petrauschke zudem mit allen Finessen von Verwaltung und Politik bestens vertraut. Allein diese Aspekte des Landrats bieten beim „Talk auf dem Roten Sofa“ reichlich Stoff für intensive Gespräche. Daneben sollen die Gäste jedoch auch Interessantes über die Person Hans-Jürgen Petrauschke erfahren: den Familienmenschen aus Grevenbroich, den Freund des Brauchtums und Förderer lokaler Institutionen.

Wegen der begrenzten Zahl an Plätzen im „Roten Salon“ bitten die Veranstalter der Jüchener SPD auch diesmal um Anmeldung: Telefonisch beziehungsweise per WhatsApp unter 0151/70 11 21 62 oder per E-Mail an anna.strohbach@spd-juechen.de oder norbert.john@spd-juechen.de.