Kreuzung gesperrt: Verkehrsunfall fordert drei Schwerverletzte

Kreuzung gesperrt : Verkehrsunfall fordert drei Schwerverletzte

Am Dienstagmorgen (05.11) verletzten sich drei Verkehrsteilnehmer in Jüchen schwer.

Gegen 07:30 Uhr, war eine 31-Jährige mit ihrem Ford auf der Landstraße 116 aus Richtung Neuenhoven unterwegs gewesen. Als sie, nach ersten Erkenntnissen der Polizei, nach links auf die Landstraße 32 in Richtung Schloß Dyck abbiegen wollte, stieß sie mit einem entgegenkommenden Daewoo zusammen, der von einer 38-jährigen Grevenbroicherin gefahren wurde.

Dabei verletzten sich beide Fahrzeugführerinnen und ein Beifahrer im Daewoo. Sie wurden durch Rettungskräfte in Krankenhäuser gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Ein Spezialunternehmen band auslaufende Betriebsstoffe ab. Der Kreuzungsbereich war für circa eine Stunde gesperrt.

Mehr von Erft-Kurier