1. Rommerskirchen

: Baumfällarbeiten abgeschlossen

: Baumfällarbeiten abgeschlossen

Rommerskirchen. „Die Forstarbeiten am „Strategischen Bahndamm“ wurden am

Samstag abgeschlossen. Erkennbar ist, dass nur ein Teil der markierten Bäume gefällt wurden“, so am Montag die Mitteilung aus dem Rommerskirchener Rathaus.

Weitere Eingriffe seien für die Anlage und Verbreiterung des Weges, der als wassergebundene Decke ausgeführt wird, nicht erforderlich. „An sehr schmalen Stellen wird der Weg verschwenkt“, so Gemeindesprecher Elmar Gasten weiter.

Abgesehen von den Fällungen für den Weg wurden noch für die Anlage der Rampen, die der Barrierefreiheit dienen, und für die „Landschaftsfenster“ Bäume gefällt.

Für diese Landschaftsfenster wurden insbesondere Bäume „aufgeastet“.

Auch einige erkennbar kranke Bäume, insbesondere von der

Rußrindenkrankheit befallene Bäume, seien entnommen worden.

„Die Aufforstungs-Arbeiten werden in den einigen Wochen beginnen“, verspricht Gasten.