1. Grevenbroich

Geld von Jugendlichem erpresst - Polizei sucht Zeugen

Geld von Jugendlichem erpresst : Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend gegen 17 Uhr bestieg ein 17 Jahre alter Grevenbroicher am Hauptbahnhof Mönchengladbach einen Zug in Richtung Koblenz. Während der Fahrt wurde er von einem Unbekannten mehrfach aufgefordert, Geld auszuhändigen. Da sich der Bedrängte weigerte, wurde er von dem Täter an den Schultern gepackt, geschubst und durch den Zug verfolgt.

Gegen 17.30 Uhr verließ der Jugendliche in Grevenbroich den Zug. Von seinem Verfolger wurde er zu einem Bankautomaten am Bahnhofsvorplatz gezerrt und gezwungen, Bargeld abzuheben. Nachdem sich das Opfer lautstark gegen die Forderung wehrte, weitere Abhebungen zu tätigen, ergriff der Täter die Flucht in Richtung Kiosk.

Beschreibung des Erpressers:

  • ⇥Foto: pixabay
    Taschendiebstahl auf Kaufhausparkplatz : Zeugen gesucht
  • logo
    Tankstelle ausgeraubt: : Polizei sucht Zeugen
  • ⇥RKN.
    Raub auf Radfahrer : Wer kann Hinweise geben?

Etwa 180 Zentimeter groß, etwa 25 Jahre alt, kräftige Statur, schwarze Haare, schwarzer Bart, bekleidet mit schwarzer Basecape der Marke „Jordan“, roter Jacke der Marke „Adidas“ und schwarzer Hose mit weißen Streifen seitlich des Beins.

Das Kriminalkommissariat 24 in Grevenbroich hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131/300-0 zu melden.

(-ekG.)