1. Grevenbroich

K 40 zeitweilig gesperrt: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

K 40 zeitweilig gesperrt : Motorradfahrer schwer verletzt

Heute verunglückte ein 61-jähriger Motorradfahrer gegen 10.40 Uhr schwer, als er die K 40 aus Orken kommend in Richtung Hemmerden befuhr und nach ersten Erkenntnissen einen Kleinlastwagen übersah, der wegen notwendiger Kanalarbeiten am Fahrbahnrand stand.

Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Kradfahrer und zog sich schwere Verletzungen zu. Die alarmierte Polizei sperrte die K 40 vorübergehend zum Zweck der Rettungs- und Unfallaufnahmemaßnahmen, die unter anderem vom Zentralen Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei unterstützt wurden.

Der Verletzte Jüchener musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die weiteren Ermittlungen übernahm mittlerweile das Verkehrskommissariat der Polizei.

(-ekG.)