Unbekannter überfällt Restaurantbetreiber Mit Pistole und Messer

Frimmersdorf · Am Samstag Abend gegen 22.40 Uhr hat ein Unbekannter zu Geschäftsschluss ein Restaurant an der Straße „Auf dem Leuchtenberg“ in Frimmersdorf überfallen. Der mit einer Pistole und einem Messer bewaffnete Mann hatte den Inhaber vor dem Lokal abgefangen und Geld gefordert.

Unbekannter überfällt Restaurantbetreiber: Mit Pistole und Messer
Foto: RKN Polizei

Nachdem sich das Opfer weigerte, Geld herauszugeben und sich gegen den Täter zur Wehr setzte, ergriff der Unbekannte die Flucht. Ohne Beute rannte er in Richtung der Straße „In der Tiefschley“ davon. Der Inhaber der Gaststätte wurde bei der Tat leicht verletzt. Rettungskräfte behandelten ihn vor Ort.

Täterbeschreibung:

Der Täter soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und circa 180 bis 185 Zentimeter groß sein. Er hat eine schlanke Statur und sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Hose und einem schwarzen Kapuzenpullover. Zudem hatte er sich während der Tatausführung mit einem Tuch, einem so genannten „Bandana“, maskiert.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131/300-0 beim Kriminalkommissariat 12 zu melden.

(-ekG.)