1. Jüchen

Ampel an Kreuzung defekt: Polizei ermittelt nach Verkehrsunfall

Ampel an Kreuzung defekt : Polizei ermittelt nach Verkehrsunfall

Am Montagmittag, gegen 12.50 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Verkehrsunfall im Bereich einer Kreuzung im Ortsteil Noithausen.

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 31-jähriger Grevenbroicher mit seinem Opel die Düsseldorfer Straße in Richtung Hemmerden. Vermutlich übersah er die ausgefallene Ampelanlage und missachtete die Vorfahrt des von rechts kommenden Nissans, der die Straße "Am Rittergut" befuhr. Es kam zur Kollision der beiden Autos. Ein Kind sowie ein Säugling wurden vorsorglich zur Überwachung in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Die erwachsenen Unfallbeteiligten blieben augenscheinlich unverletzt.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Hierzu sperrte die Polizei kurzfristig die Kreuzung im Bereich der Unfallstelle. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernahm das Verkehrskommissariat.