1. Rommerskirchen

„Ich werde alles geben. Ich will Gold bekommen“

„Ich werde alles geben. Ich will Gold bekommen“

Am Dienstag flog Jakob Styben zur Muaythai-Weltmeisterschaft nach Minsk (Weißrussland). Dort wird er gegen die besten Thaiboxer der Welt im Turniermodus antreten. Es geht um das hoch angesehene Gold der „International Federation of Muaythai Amateur“, das noch nie ein Kämpfer aus Deutschland gewinnen konnte!

,,Ich möchte es endlich schaffen und ganz Deutschland stolz machen!“, sagt Styben selbstbewusst. Dennoch ist es für den motivierten Kämpfer mehr als nur nur eine Medaille. „Es ist ein wichtiges Sprungbrett in meiner Karriere! Vieles hängt von der Medaille ab, und nur Gold würde mir viele Türen öffnen.“ Nach den Niederlagen im vorigen Jahr bei der Welt- und Europameisterschaft verlor Styben zwei seiner Hauptsponsoren. Dennoch, sagt Jakob, sei er in keinster Weise unsicher. Er trainierte wie kein Zweiter auf dieser Welt. „Ich werde alles geben!! Ich will Gold“, sagt er.

(Kurier-Verlag)