Die „Bedburger Narren-Zunft“ „Summerjeck Festival“ mit neuem „Pänz-Veedel“

Kaster · Das „BNZ Summerjeck Festival“ geht in diesem Jahr bereits in die vierte Runde und bietet dabei am 1. Juni erstmals nicht nur ein erstklassiges Bühnenprogramm für die Großen.

 BNZ Summerjeck

BNZ Summerjeck

Foto: BNZ

Das „Pänz-Veedel“ auf dem Festival-Gelände wird auch ein großes Angebot mit Spaß und Unterhaltung für Kinder bereithalten. Neben Hüpfburgen, Kinderschminken und einem Malwettbewerb wird es auch tolle Mitmach-Aktionen der befreundeten Vereine und Partner geben. Kinder bis zwölf Jahren haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt.

Auf der Bühne dürfen sich die Besucher in diesem Jahr wieder über ein Spitzenprogramm erfreuen. Mit dabei sind unter anderem „Fiasko“, „Druckluft“, „Kempest Feinest“, die „Räuber“ und „Cat Ballou“.

Für das leibliche Wohl auf dem Festivalgelände wird die BNZ zusammen mit Ihren Partnern sorgen und ein breites Angebot an Speisen und Getränken anbieten. Karten für das „BNZ-Summerjeck Festival“ gibt es zum sagenhaften Vorverkaufspreis von nur 23 Euro und können an folgenden Stellen erworben werden: „Volksbank Erft“ (Filialen in Bedburg und Kaster), im Rathaus Kaster, „Eiscafé Marino“, „Schreibwaren Wassenberg“ oder online auf www.bedburger-narrenzunft.de. Kurzentschlossene haben die Möglichkeit am Festivaltag Eintrittskarten zum Preis von 30 Euro zu erwerben. Beginn ist um 15.30 Uhr.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Die Ferien- und Freizeitbroschüre .
Alle Highlights
Die Ferien- und Freizeitbroschüre der Stadt Bedburg ist daAlle Highlights
Neue Projekte
Der Städtepartnerschaftsverein Bedburg stellt sich vor Neue Projekte
Aus dem Ressort