1. Bedburg & Kaster

Bedburger Konzertgesellschaft geht auf "Winterreise"

Bedburger Konzertgesellschaft : „Winterreise“ im Arkadenhof

Nach langem Verzicht auf Konzerte beginnt die „Bedburger Konzertgesellschaft“ ihre Musikreihe gleich mit einem Höhepunkt. Am 7. November um 20 Uhr erleben die Zuhörer im Arkadenhof des Bedburger Schlosses ein wunderbares Konzert. „Die Winterreise“ von Franz Schubert, ein Liederabend mit großartigen Künstlern: Tenor Pavol Breslik und Pianist Amir Katz.

Die steile Karriere von Tenor Pavol Breslik begann 2005, als er bei der Kritikerumfrage der Zeitschrift „Opernwelt“ zum „Nachwuchssänger des Jahres“ gekürt wurde. Im Jahr 2000 hatte er den ersten Preis beim Antonín-Dvořák-Wettbewerb in Tschechien gewonnen.

Er besuchte Meisterkurse bei Yvonne Minton, Mady Mesplé, Mirella Freni und William Matteuzzi. Von 2003 bis 2006 war er an der Staatsoper „Unter den Linden“ in Berlin engagiert. Gastengagements führten ihn an die „Metropolitan Opera“ in New York, an das „Royal Opera House Covent Garden“ in London sowie an die Opernhäuser von Brüssel, Paris, Wien, Zürich, Barcelona und Sydney.

Seit 2006 freischaffend, trat er an der „Metropolitan Opera“ und an den großen europäischen Opernhäusern und bei Festspielen auf. Auch auf den Konzertpodien ist Pavol Breslik ein gern gesehener Gast, so bei den „BBC Proms“, dem „Edinburgh Festival“, den Salzburger Festspielen, den Osterfestspielen Baden-Baden, beim Orchester des Bayerischen Rundfunks oder dem Boston Symphony Orchestra. Unter der Leitung von Thomas Hengelbrock sang Pavol Breslik beim Eröffnungskonzert der Hamburger Elbphilharmonie.

Pianist Amir Katz konnte man im Jahre 2017 im Arkadenhof bereits bei einem grandiosen Konzert erleben. 1973 in Israel geboren, begann er seinen Klavierunterricht mit elf Jahren. Im Rahmen einer DAAD-Förderung ging er nach Europa. Er wurde mit dem ersten Preis bei einigen internationalen Wettbewerben ausgezeichnet: beim „Maria Canals“ in Barcelona, „Robert Casadesus“ in Cleveland, „Viotti Valsesia“ in Italien sowie dem Schubert-Wettbewerb in Dortmund.

Seit 2010 begleitet Amir Katz Tenor Pavol Breslik. Diese künstlerische Zusammenarbeit fand ihren Ausdruck in viel beachteten Liederabenden, unter anderem in München, Wien, Paris und bei der „Schubertiade Schwarzenberg“. Weitere Liederabende sind in Zürich, Brüssel, Straßburg sowie bei den Münchner Festspielen geplant.

Mit Schuberts „Die Winterreise“ traten beide unter anderem bereits in der Hamburger Philharmonie, dem Züricher Opernhaus auf und wurden von der Presse mit höchstem Lob bedacht.

Eintrittskarten gibt es in Bedburg bei „Schuhservice Gatzen“, in der Schloss-Apotheke sowie in Kaster im Rathaus Kaster und bei „Schreibwaren Wassenberg“ (3G).

(-ekG.)