Textilwerkstatt in den Herbstferien Aus Alt mach Neu

Bedburg · In der ersten Woche der Herbstferien verwandelt sich das Gelände an der Anton-Heinen-Schule in Kirdorf in eine Textilwerkstatt. Vom 4. bis zum 7. Oktober veranstaltet die Stadt Bedburg gemeinsam mit den Erlebnispädagogen von „Hoch³ - erleben | lernen | begleiten“ die diesjährigen Herbstferienspiele. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Upcycling Textilwerkstatt in Herbstferien: Aus Alt mach Neu
Foto: SBed.

Beim sogenannten „Upcycling“ können die Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren alten Kleidungsstücken einen neuen Glanz verpassen. Mit Hilfe von Nähmaschinen, Folienplottern, unterschiedlichen Textilfarben und Accessoires sollen die Jungs und Mädchen ihren augenscheinlich ausgedienten Klamotten wieder Leben einhauchen. Natürlich werden auch weitere Wünsche der Kinder nach Aktivitäten berücksichtigt.

Bereits bei den abgelaufenen Sommerferienspielen hatten die Kinder bei der Neugestaltung alter Kleidungsstücke großen Spaß.

Diesmal soll das Projekt, das von einer Kulturpädagogin begleitet wird, weitergeführt werden. Ziel ist es, den Kindern Fähigkeiten zu vermitteln, um unliebsam gewordene Kleidungsstücke neu zu gestalten und damit den Kids ein Gefühl für einen nachhaltigen Konsum zu geben.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort