Der Rhein-Kreis in Berlin Daniel Rinkert bekommt Besuch

Grevenbroich · Im Rahmen der „Abgeordnetenfahrten“ des Bundespresseamtes kann jedes Bundestagsmitglied engagierte und interessierte Bürger zu einer politischen Informationsfahrt nach Berlin einladen. Dazu kamen viele besonders junge Gäste aus dem Rhein-Kreis.

 Gruppenfoto der Daniel-Rinkert-Besuchergruppe im Deutschen Bundestag in Berlin.

Gruppenfoto der Daniel-Rinkert-Besuchergruppe im Deutschen Bundestag in Berlin.

Foto: Daniel Rudolph, StadtLandMensch-/Daniel Rudolph

Bundestags-Abgeordneter Daniel Rinkert durfte vor kurzem die dritte Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis in Berlin begrüßen. Neben Vertretern aus Sportvereinen und interessierten Bürgern hatte Rinkert auch den Vorstand der „Existenzhilfe Grevenbroich“ sowie den des dazugehörigen Fördervereins eingeladen. Auch Personalräte aus dem Rhein-Kreis waren zu Gast in der Bundeshauptstadt.

In Berlin wartete auf die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm aus Informationsveranstaltungen und Besuchen des historischen und politischen Berlins. So stand unter anderem ein Besuch des Stasi-Unterlagen-Archivs, eine Besichtigung der Willy-Brandt-Stiftung und eine Führung durch die Gedenkstätte „Deutscher Widerstand“ an.

Das Highlight der Fahrt war jedoch die Tour durch den Deutschen Bundestag und im Anschluss daran ein Gespräch mit Daniel Rinkert.

„Ich bin glücklich über die Möglichkeit, auch in Berlin mit Menschen aus meinem Wahlkreis im Austausch zu sein. Beim gemeinsamen Treffen im Reichstagsgebäude haben wir spannende Diskussionen über politische Themen aus dem Rhein-Kreis, auf Bundesebene und in ganz Europa geführt. Wie ich hörte, hat das Programm des Bundespresseamtes durch das politische Berlin einen positiven Eindruck hinterlassen. Ich hoffe, dass ich den Besuchern meine Arbeit durch die Reise näherbringen konnte und freue mich bereits auf den nächsten Besuch aus der Heimat“, fasst Rinkert zusammen.

Neben der vom Bundespresseamt organisierten Fahrten gibt es für Schülergruppen die Möglichkeit, ihre Berlinreise mit einem Besuch bei dem Wahlkreisabgeordneten im Bundestag zu verbinden. Rinkert empfing in diesem Rahmen Schüler von drei weiterführenden Schulen aus dem Rein-Kreis, berichtete von seinem Alltag als Bundestagabgeordneter und stellte sich den Fragen der jungen Menschen.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Zeugen gesucht!
Senior wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt Zeugen gesucht!
Aus dem Ressort