: Er kam als Gast, blieb sehr gerne und wurde König!

: Er kam als Gast, blieb sehr gerne und wurde König!

Bereits morgen wird der neue Kronprinz der „St. Sebastianus“-Schützen-Bruderschaft Hülchrath ermittelt und proklamiert. Am Samstag dann wird die amtierende „Majestät“ verabschiedet, bevor dann am Dienstag die neue „Majestät“ gekrönt wird. Die Königsinsignieren gehen dann an Frank und Yvonne Esser.

Hülchrath. Frank Esser (54) wurde an der Stadtgrenze zu Mülheim an der Ruhr geboren und ist seiner Heimatstadt bis heute treu geblieben. Der diplomierte Wohnungs- und Immobilienwirt ist Vorstandsvorsitzender der „Mülheimer Wohnungsbau eG“. Kronprinzessin an seiner Seite ist seine Gattin Yvonne, die als Teamleiterin „Mieterservice“ ebenfalls für diese „Wohnungsbau“ tätig ist.

Frank Esser ist Vater von zwei erwachsenen Kindern. Sohn Robin ist wie sein Vater Mitglied der Scheibenschützengesellschaft und war 2016 Jungschützenprinz der „St. Sebastianus“-Schützen-Bruderschaft Hülchrath. Tochter Daniela arbeitet in Berlin.

In seiner Freizeit genießt es das kommende Königspaar gemeinsam Motorrad oder Ski zu fahren und zu reisen. Darüber hinaus gehört Frank Essers Leidenschaft der „Borussia“ aus Dortmund, für deren Heimspiele er seit Jahren über eine Dauerkarte verfügt. Ein Auge hat er zudem auf die Ergebnisse der Düsseldorfer EG, deren Spiele er auch gerne besucht, soweit es seine Zeit neben dem Engagement für diverse soziale Einrichtungen und in der Mülheimer Kommunalpolitik, die er seit früher Jugend begleitet, zulässt.

Nach Hülchrath und der dortigen Schützenbruderschaft hat es ihn 1997 aus Neugier und auf Einladung eines Studienfreundes geführt, als er zum 40-jährigen Bestehen der Scheibenschützen als Gastschütze am Schützenfest teilgenommen hat und „hängen geblieben“ ist.

Seit 1998 ist er Mitglied der „St. Sebastianus“-Schützenbruderschaft und erfüllt im Rang eines Leutnants die Funktion des Königsadjutanten der Scheibenschützengesellschaft. Zur Seite stehen dem Königspaar 2019/20 die Adjutanten Johannes Terkartz, ebenfalls aus Mülheim, und Daniel Leibeling, Einheitsführer der Freiwilligen Feuerwehr Hülchrath-Münchrath. Sein Zug steht natürlich ebenf allshinter dem neuen König, was eigens gedruckte T-Shirts deutlich machen: „Wir sind Kronprinz“ und „You´ll never walk alone“ steht dort zu lesen.-ekG.