Weil keiner König werden wollte: Peter Maar wird Kaiser

Anstel · Am ersten Wochenende im September feierte die „St. Sebastianus“-Schützen-Bruderschaft Anstel bei sommerlichen Höchsttemperaturen und toller Stimmung ihr Schützenfest. Am Dienstagmorgen fand, nach dem gemeinsamen Frühstück in der Schützenhalle, das Königsschießen statt.

 Peter und Inge Maar sind auf dem Weg zum Kaisertitel.

Peter und Inge Maar sind auf dem Weg zum Kaisertitel.

Foto: Bruderschaft

Bis 13.30 Uhr konnten sich die Bruderschaftsmitglieder in die Liste der Bewerber eintragen. Nach dreimaligem Aufruf durch Brudermeister Holger Hambloch, so sehen es die Statuten vor, fand sich jedoch kein Bewerber und die Stimmung sank auf den Nullpunkt.

„Mit der Situation, keinen Nachfolger für unser tolles Königspaar Christian und Eva Moll zu haben, kann ich mich nicht mit zufrieden geben“, so Ehrenpräsident und Senioren-Beauftragter Peter Mahr. Er eilte nach Hause, um mit seiner Gattin Inge zu sprechen. Dann ging es zügig auf den Schießstand, um den Königsschuss abzugeben.

Inge und Peter Mahr waren bereits zweimal, 1985/86 und 2014/15, Schützenkönigspaar in Anstel und sind nun auf der Zielgerade zum Kaiserpaar 2023/24 zu werden. „Wir freuen uns sehr auf das kommende Schützenfest, zumal unser Schützenzug im nächsten Jahr sein 50 jähriges Zugjubiläum feiert“.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Hatte er Rot?
Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Fußgänger Hatte er Rot?
Zum Thema
Aus dem Ressort