“Erft-Kurier-Bambini-EM“ Kapellen, Taxi, Polen – eine bewährte Kombi!

Kapellen · Die Trainer Lothar Sorhagen und Ben Gistel sowie Betreuer Denis Hoesen trainieren mit ihrer Bambini-Mannschaft SC Kapellen 2 immer freitags auf den kleinen Kunstrasenplätzen auf dem Sportplatz in Kapellen. Sie vertreten Polen und werden von der „Taxizentrale Grevenbroich“ gesponsert. Da war doch was ...!?!

“Erft-Kurier-Bambini-EM“​: Kapellen und Polen
Foto: KV./Franco Catania

Im vergangenen Jahr, als die Bambini-EM von 2020 nachgeholt wurde, da war es die erste Bambini-Mannschaft des SC Kapellen, die für die Farben Polens auflief. Und die von der „Taxizentrale Grevenbroich“ gesponsert wurde.

Adi Rath kannte also den Weg zur Trikot-Übergabe bestens. Und er wusste, dass im Kapellener „Stadion“ guter Fußball gelehrt wird.

Sponsor Adi Rath folgt ganz aufmerksam der Mannschaftsbesprechung „seines“ Teams.

Sponsor Adi Rath folgt ganz aufmerksam der Mannschaftsbesprechung „seines“ Teams.

Foto: KV./Franco Catania

Die „Taxizentrale Grevenbroich“ wurde also wieder von Adi Rath vertreten. „Wir sind die Taxizentrale für Grevenbroich und Umgebung. Gerne bedienen wir alle Kunden rund um die Uhr. Zuverlässig und pünktlich. Unsere Mitarbeiter bringen Sie sicher und pünktlich ans Ziel. Unser freundliches Servicepersonal bedient Sie rund um die Uhr“, beschreibt er das Unternehmen, das durch ihn vertreten wird.

Übrigens: Die Taxis können inzwischen per App bestellt und geordert werden. „Jetzt die App direkt herunterladen“, rät Adi Rath, der noch heute von der Bambini-EM des vergangenen Jahres schwärmt. Heuer soll diese gemeinsame Sportgeschichte fortgeschrieben werden.

Die Mannschaft SC Kapellen 2 besteht überwiegend aus Spielern des Jahrgangs 2018. „Hinzu kommen Spieler aus dem Jahrgang 2019 und zwei Spieler aus 2020“, informierte das Trainer-Duo den Sponsor und natürlich auch die interessierte Öffentlichkeit.

Adi Rath von der „Taxizentrale Grevenbroich“ kam gerne wieder zur Trikot-Übergabe auf den Kapellener Sportplatz.

Adi Rath von der „Taxizentrale Grevenbroich“ kam gerne wieder zur Trikot-Übergabe auf den Kapellener Sportplatz.

Foto: KV./Franco Catania

Im Liga-Betrieb wurden, so die Trainer weiter, schon viele erfolgreiche Spiele absolviert und das Team hat auch schon an mehreren Turnieren mit Erfolg teilgenommen.

Allerdings: „Da für viele das Spielen gerade auf dem ,großen’ Feld Neuland ist, wollen wir hauptsächlich Spaß haben und die tolle Stimmung und Atmosphäre genießen. Dabei sein ist alles“, machen die engagierten Trainer Lothar Sorhagen und Ben Gistel deutlich.

Auf jeden Fall werden die beiden mit ihrem „Vorwissen“ rund um die „Erft-Kurier-Bambini-EM“ ihre kleinen Kicker bestens auf den 8. Juni einstellen. Und sie werden dafür sorgen, dass der gesamte Tag – vom „Einmarsch der Nationen“ bis zur abschließenden Siegerehrung – eine wirkliche bleibende Erinnerung werden kann.

Übrigens: Den genauen Zeitablauf finden Sie auch im Internet unter https://www.tournify.de/live/bambini-em-24.

Die jeweiligen Spielergebnisse werden dort umgehend eingetragen.

(-lf.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort