Immobilie jetzt verkaufen? Ja oder Nein?

Immobilie jetzt verkaufen? Ja oder Nein?

Viele Menschen beschäftigen sich mit dem Thema, ihre Immobilie – Haus, Wohnung, Grundstück – zu verkaufen. Für den Verkauf spricht sicherlich, dass sich die Preise für Immobilien auf einem relativ hohen Niveau befinden, die Zinsen für Immobiliendarlehen und für die Käufer immer noch niedrig sind und die Nachfrage nach einem eigenen Haus oder einer Wohnung groß ist.

Dagegen steht für die Eigentümer, sich nach vielen Jahren von ihrem Haus zu verabschieden, das gewohnte Umfeld zu verlassen und die Unsicherheit: „Was mache ich denn, wenn mein Haus verkauft ist?“

Je älter man wird, umso schwieriger fällt eben diese Entscheidung. Es sind hier meist emotionale, psychische und persönliche Gründe, welche einen Entschluss beeinflussen. Es gibt Fälle, da dauert es mehrere Jahre.

Demgegenüber steht eine „jüngere Generation“, die ebenfalls emotional an einen Kauf geht und jetzt, hier, heute oder möglichst bald eine Immobilie kaufen wollen und werden. Was nun, was tun?

Eben die Entscheidung zu verkaufen trifft letztlich der oder die Eigentümer. Aber auch hier zeigt die

Erfahrung, dass viele Menschen – nachdem sie Ihr Haus oder die Wohnung verkauft haben – im nach hinein froh und glücklich sind.

Nachstehend Zitate unserer Kunden: „Das war doch richtig zu

verkaufen.“ „Ich muss keinen Garten mehr mähen, habe viel weniger Hausarbeit und mehr Zeit für meine Enkel.“

„Es war richtig erst zu verkaufen. Ich habe anschließend sehr schnell etwas Neues gefunden. Wie sie es gesagt haben.“ „Es sind tolle Leute die mein Haus gekauft haben.“

„Ich hätte schon viel früher verkaufen sollen.“

Problem ist oftmals, dass sich Eigentümer nicht vorstellen können, woanders zu leben, zu wohnen und einfach Angst haben.

Das macht es aber letztlich nicht besser! Aufgeschoben ist nicht gleich aufgehoben. Je länger sie die Entscheidung hinaus zögern die Immobilie zu verkaufen, umso schwieriger und problematischer kann es werden.

Soll ich denn jetzt verkaufen? Ja oder Nein?

Tatsache ist: Wir alle werden nicht jünger! Mögliche gesundheitliche Probleme im Alter werden größer und beeinflussen die Unterhaltung des eigenen Hauses oder der Eigentumswohnung.

Sprich, es fällt jedem Menschen schwerer, dies zu bewerkstelligen. Denken Sie in Ruhe nach – rational nicht emotional – treffen Sie dann Ihre Entscheidung.

Ich habe in den vergangenen 20 Jahren – solange arbeite ich in diesem Beruf – keinen Eigentümer getroffen, der den Verkauf seiner Immobilie bereut hat!

Klaus Knierim,

Immobilienmakler

und

Sachverständiger.

(Kurier-Verlag)