1. Grevenbroich

Landrat übergibt faire Kamelle ​an „Turboschnecken" im Orkener Zug

Landrat übergibt faire Kamelle : „Turboschnecken“ im Orkener Zug

Jeweils 1.000 fair gehandelte Schokotäfelchen gingen beim Facebook-Gewinnspiel des Rhein-Kreises an drei Karnevalsgruppen und -vereine. Beim Empfang freute sich Landrat Hans-Jürgen Petrauschke mit den jecken Gästen.

„Mit dieser Aktion unterstützen wir als erster Fairtrade-Kreis Deutschlands gerne die Karnevalisten im Kreis, damit sie einen Teil des herkömmlichen Wurfmaterials durch Faire Kamelle ersetzen können“, so der Landrat.

Die Tanzgruppen der KG „Sonndachsjecke“, die Fußballkinder des VfR Büttgen und die „Turboschnecken“ aus Orken waren begeistert, dass sie als Gewinner ausgelost worden waren. „Für uns ist das eine tolle Ergänzung zu unserem Wurfmaterial“, waren sie sich einig. Die jüngsten Tänzerinnen der „Sonndachsjecke“-Tanzgarde aus Hackenbroich zeigten eine Kostprobe ihres Könnens und erhielten viel Beifall vom Landrat und den weiteren Gewinnern.

Schon jetzt laufen die Vorbereitungen bei den Fußballkindern des VfR Büttgen für den Rosenmontagszug auf Hochtouren. Claudia Dingel, die die faire Schokolade für ihren Verein gewonnen hatte, berichtet voller Vorfreude, dass die Jungen und Mädchen die Kamelle beim Zug durch Büttgen am Rosenmontag zusammen mit den fair gehandelten Obstbeuteln verteilen werden.

Grevenbroicherin Diana Goller nahm die Schokolade zusammen mit ihren Kindern Hannah und Clara freudestrahlend für die „Turboschnecken“ aus Orken entgegen. Wer am Samstag ab 14.11 Uhr beim Zug durch Orken zuschaut, sollte also unbedingt nach den „Turboschnecken“ im Rennauto-Kostüm Ausschau halten.

Benjamin Josephs, Fairtrade-Kampagnenleiter und Pressesprecher des Rhein-Kreises, hatte das Gewinnspiel initiiert und freute sich über die gute Resonanz: „Wir haben über 100 Einsendungen von Karnevalsgruppen und -vereinen aus dem Kreisgebiet erhalten. Das zeigt, dass faire Kamelle immer gefragter wird.“ Er ist sicher, dass noch weitere Vereine und Karnevalsgruppen dem Beispiel folgen und faire Kamelle bei ihrem „Zoch“ verteilen.

(-ekG.)